„Homöopathische Impfungen?“


Homöopathische Mittel

[Dr. med. Natalie Grams und Udo Endruscheit] Viele Patientinnen und Patienten berichten von Heilerfolgen durch homöopathische Behandlungen. Den Beleg für die heilende Kraft der Homöopathie erleben viele Menschen am eigenen Leib. Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten alternative Erklärungen für die erlebten Heilerfolge anbieten. Die hier vorgestellten Erklärungen stehen im Einklang mit dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand.

Zum Beispiel kennt die Kognitionspsychologie gut untersuchte Mechanismen, die uns dort Heilerfolge erkennen lassen, wo keine sind. Diese Mechanismen gelten sowohl für Therapeuten als auch für Patienten. Sie spielen zwar in jedem Bereich der Medizin eine Rolle, in der Homöopathie ist ihre Rolle jedoch zentral. Heilerfolge homöopathischer Behandlungen lassen sich im Licht der Erkenntnisse der Kognitionspsychologie plausibel erklären.

Niemand kann sagen, wie sich ein individueller Krankheitsverlauf entwickelt hätte, wenn ein anderes Mittel (oder gar nichts) zum Einsatz gekommen, oder eine andere Therapie verfolgt worden wäre. Wenn es Ihnen besser geht, ist Ihnen das zu Recht egal. Nur, wenn nicht? Weiterlesen auf Netzwerk Homöopathie …

Bild mit freundlicher Genehmigung von Wikidudeman
Previous Wenn sich Handelskonzerne gegen Preisangabepflichten sträuben…
Next Grundpreisangabe: Discounter zahlt weitere 5.000 € Ordnungsgeld

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.